logo


2011

Wichteln 2011

Beim traditionellen Wichteln haben letzten Freitag alle Wettkampfgruppen

"Voltige-Weihnachten" gefeiert. Nach einer lustigen Stafette und diversen Spielen,

haben wir im warmen Trainingsraum Nüssli, Mandarinli und Kuchen gegessen, Punsch

getrunken und natürlich unsere Geschenke ausgepackt.

Wichteln Wichteln Wichteln

weitere Fotos...

__________________________________________________________________________________

Saisonabschluss 2011

Alle, welche am diesjährigen Plauschwettkampf in irgendeiner Form mitgeholfen hatten,

durften sich am letzten Sonntag an einem reichhaltigen Brunch-Buffet die Bäuche

vollschlagen. Vielen Dank an Moni fürs organisieren und  an alle, die etwas beigesteuert

haben - es hat wunderbar geschmeckt!

Am Nachmittag zeigten dann alle Voltis von Garten ihre Vorführungen. Zum Abschluss

des Tages wurden noch einige "Awards" verliehen und die Saison 2011 mit einem Rückblick

endgültig verabschiedet. Schön wars!

Saisonschlussreiten Saisonschlussreiten Saisonschlussreiten

 

weitere Fotos...

Saisonrückblick

__________________________________________________________________________

Turnhallentraining

Am letzten Samstag sind die Gruppen 1-4 sozusagen offiziell in die neue Saison gestartet.

Wir trafen uns alle in Rikon um in der warmen Turnhalle an den Küren zu basteln. Daneben

hatten wir abwechslungsweise Pflichttraining bei Albert, Zielbesprechung bei Moni oder

wir übten fürs Saisonschlussreiten. Auch für den Spassfaktor war in Form eines

Gymnastikball-Rugbys, Fotoshooting und einem gemeinsamen Projekt

(genaueres -> siehe nächsten Sonntag:)) gesorgt! Es war schön wieder einmal alle zu sehen

und sich während dem Training weder die Finger noch die Zehen abfrieren zu müssen...

Wir hoffen auf eine baldige Wiederholung!

Turnhallentag Turnhallentag Turnhalletag103

weitere Fotos...

_______________________________________________________________________________

Plauschwettkampf Turbenthal

Der Saisonabschluss 2011 ist uns in jeder Hinsicht gelungen; wunderschönes Herbstwetter,

eine gelungene Wettkampforganisation, ganz viele strahlende Voltis und nicht zuletzt super

Platzierungen unserer Starter. Gleich 3 Kategorien-Siege durften wir feiern (N-Einzel:Martha,

N-Pas-de-deux:Lara und Romy, A/B-Pas-de-deux:Fränzi und Carol) und auch alle anderen

"Gartener" erturnten sich tolle Ergebnisse. Herzliche Gratulation!

Plauschi Plauschi Plauschi

Rangliste

Fotos

 

Nun geht es mit vollem Elan ins Wintertraining mit den neuen Gruppen. Wir sind schon

gespannt, was die Saison 2012 so alles mit sich bringt.

Und an dieser Stelle einmal ein Dankeschön an unsere super Pferde, die auch dieses

Jahr so toll mitgearbeitet haben, und uns viele schöne Momente ermöglicht haben.

_________________________________________________________________________

Schweizermeisterschaften in Wängi

Für die Gruppe 5 fand die SM bereits am Freitagabend statt. Da sie nicht am offiziellen Turnier
teilnehmen konnten, zeigten sie in Garten für alle Eltern ihre Pflicht und Kür.
Am Samstag fuhren dann die Gruppen 2 und 3 nach Wängi für ihren letzten Wettkampf
der Saison und erreichten an diesem zwei Mal den vierten Rang.
Am Sonntag waren dann die Gruppe 1, die Junioren und unsere Einzel am Start.
Die Gruppe 1 erreichte den 7. Rang, Lisä den ausgezeichneten 4. , Zora den 9. und Sarah
im Junioren Einzel den 10. Platz. Die Junioren mussten leider wieder auslaufen, da Berni
anstelle seines Voltigegalopps, Renngalopp hinlegte...

weiter zum Bericht...

Waengi Waengi Waengi

weiter zu den Fotos der Vorführung und der Schweizermeisterschaft

________________________________________________________________________________

Interlaken

Die Gummistiefel hätten wir dieses Wochenende getrost zu Hause lassen können. Bei 
schönstem Wetter und vor einer herrlichen Kulisse (Jungfrau,...) waren unsere Junioren,
die Gruppe II sowie die Einzel Sarah, Zora, Hazal und Lisä in Interlaken am Start.

weiter zum Bericht...

Interlaken Interlaken Interlaken

mehr Fotos...

________________________________________________________________________________________

Laufen

In aller Frühe machten sich am Samstag, 3.9., unsere Jüngsten mit Figi, Moni und Lisä
im Gepäck auf nach Laufen. Mit einer guten Leistung erreichten sie den 6. Schlussrang.
Am Nachmittag durften unsere Einzel bei schönstem Sonnenschein in der tropisch-
warmen Halle ihr Können zeigen. Campesino meisterte seinen ersten Einzelstart mit 
Hazal mit Bravour. Auch auf Charly war wie immer Verlass, sodass Lisä, Zora und Sarah 
schöne Programme turnen konnten.
Am Sonntag starteten die Gruppen IV, III und I. Der Optimismus über das Wetter währte 
nicht lange - kurz nach dem Mittag begann es in Bindfäden zu strömen, und es sollte
bis zum Abend nicht mehr aufhören! Die Leistungen aller drei Gruppen waren durchzogen,
wäre doch in den Küren einiges mehr herauszuholen gewesen... 
Weder nasse Kleider noch Auto-aus-dem-Matsch-stossen noch Stau um halb elf vor
dem Gubrist konnten unsere Stimmung trüben. Wir Voltis nahmens mit Humor und
genossen die dadurch gewonnene gemeinsame Zeit.

weiter zum Bericht vom Samstag...

und zum Bericht vom Sonntag.

Laufen Laufen Laufen043

weitere Fotos

__________________________________________________________________________________

Deutsche Meisterschaften in Elmshorn

Um wieder einmal in den Genuss von Voltigesport auf höchstem Niveau zu kommen,
reisten wir zu viert für eine Woche in den Norden Deutschlands. Neben Inselbesuch,
Wattwanderung und Hamburg-Shoppingtour verbrachten wir noch ein Wochenende
auf der ausverkauften Tribüne an den deutschen Voltigiermeisterschaften. Die
Atmosphäre in Elmshorn war einfach super!
Vor allem die Gruppenküren hatten es uns angetan und wir möchten euch einige
Ausschnitte dieser beeindruckenden Küren zeigen.

DM DM DM

weitere Fotos

______________________________________________________________________________________

Trainingslager Garten I

 

Am Fritig am Abig, pünktlich uf s’Training, hemmer ois im Garte obe troffe, bepackt mit Täschene.
Die hemmer churz id d’Stube vo de Sarah bracht und den ab is erschte Training. Oise Lugi het wieder
mal brav sini Rundene dörfe dreihe...

weiterlesen...

 

LagerI LagerI LagerI

weitere Fotos

_____________________________________________________________________________________

Freibergertag Agasul

Bei brütender Hitze durften wir gemeinsam mit der Voltigegruppe Amistad am Showprogramm
des diesjährigen Fribitages mitwirken. Zuerst zeigten wir auf vier Zirkeln eine synchrone
Pflichtvorführung, anschliessend turnten alle nacheinander ihre Küren. Charly und Livorno 
konnte weder der ungewohnte Boden (ungemähte, unebene Wiese :-)), noch der Rummel
rundherum aus der Ruhe bringen. Moni, unser Mädchen für alles, erprobte ihre Fähigkeiten
als Speaker und erklärte dem Publikum gekonnt unseren Sport. Es hat uns in Agasul grossen
Spass gemacht und wir bedanken uns bei allen, die es ermöglicht haben!

Fribitag015 Fribitag016 Fribitag025

mehr Bilder

____________________________________________________________________________________

Fohlenschau Oberriet

Schön herausgeputzt und frisiert fuhren Kimara und ihre Mama Kashima am Samstag (21.8.)
nach Oberriet an die CH-Warmblüter Fohlenschau. Die vielen neuen Eindrücke schienen Kimara
keineswegs aus der Ruhe zu bringen. Sie und Kashima benahmen sich tadellos im Viereck.

DSC05936 DSC05899 DSC05928

mehr Bilder

_____________________________________________________________________________________

Special Olympics 2011

Vom 25.Juni bis 4.Juli fanden in Athen die Sommerspiele von Special Olympics statt.
Mit Rebecca Thalmann war auch eine Reiterin des Pferdehofs Garten erfolgreich am Start.
In den Disziplinen English Equitation und Dressur brillierte sie und konnte sich die
Gold- und Silbermedaille sichern. Zu diesen super Resultaten möchten wir Rebecca herzlich
gratulieren!

Rebecca4 Rebecca5 Rebecca6

Zeitungsartikel der Winterthurer Zeitung

______________________________________________________________________________

Sommerlager

Trotz miserablem, unvorhersehbarem Wetter war es eine abenteuerliche, lustige und
gelungene Lagerwoche. Mit Pferdetraining, Basteln, Kutschenfahren (ohne Regen!),
Horsli backen, Zwergenhäuschen bauen, Springseilen, Lisä "plagen" und vielem mehr
verging die Zeit wie im Flug. Auch das entführte Schneewittli konnte, dank dem
erarbeiteten "Lösegeld", wieder frei gekauft werden, und uns so doch noch einen
Besuch abstatten. Als krönender Abschluss sahen die zahlreichen Zuschauer an
der Vorführung am Freitag die eigens einstudierte Kür sowie eine kleine Bodenshow.

Vielen Dank allen Voltis für euren super Einsatz, es hat Spass gemacht mit Euch und
natürlich auch ein Dankeschön an Familie Stump fürs zur Verfügung stellen der Anlage
und die Mithilfe.

Lisä, Martina und Moni

 

Sommerlager Sommerlager Sommerlager

mehr Bilder

______________________________________________________________________________________

Sommerfest

Im Anschluss an den Hallenputz fanden sich am letzten Samstag trotz Regen fast alle Voltis
mit ihren Eltern im trockenen Trainingsraum ein. Während die jüngeren Voltigierer mit Albert
in der Halle herumtollten, diskutierten und lachten die älteren Semester lieber im
Trainingsraum.

weiterlesen...

Sommerfest Sommerfest Sommerfest

mehr Bilder

______________________________________________________________________

Hallenputz und J&S-Test

Letzten Samstag war es wieder einmal soweit: Hallenputz und J&S-Test in Garten. Fleissig
wurde geputzt, geschrubt und aufgeräumt bis der Hof kaum mehr zu erkennen war. Am
Nachmittag zeigten dann rund 40 Kinder was sie für die diesjährigen Tests gelernt
hatten.

weiter zum Bericht

Hallenputz J&S-Test J&S-Test

weitere Bilder

___________________________________________________________________________________

Wettkampf in Deitingen

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende bei wunderschönem nicht zu heissem Wetter.
Am Samstag erturnte sich Garten V mit Figaro und Moni an der Longe den super 4. Platz.
Garten III und IV sowie Lisä und Zora starteten am Sonntag. Zora wurde 2. (7.305) und
Lisä mit Technik 4. (7.547). Die Junioren zeigten zwei schöne Vorführungen auf Berni und
schlossen den Wettkampf auf dem 3. Platz ab (6.469). Livorno zeigte sich bei seinem
ersten richtigen Turnier von der allerbesten Seite und Garten III errreichte im vollen
Teilnehmerfeld der Kat. A den 8. Rang (7.000).

Deitingen Deitingen Deitingen

weitere Bilder

___________________________________________________________________________________

Neues über Jiuma und Kimara

Seit fast vier Monaten bereichern unsere beiden Fohlen den Pferdehof Garten. Kaum
erscheinen sie auf der Bildfläche, ist der Ausruf „Oh jööh, lueg mal, dʻ Babyrössli chömed!“
zu hören. Obwohl, Babyʻs kann man schon bald nicht mehr sagen, sie werden von Tag zu
Tag grösser und kräftiger!
Die zwei Fohlen-Mädchen haben es aber auch faustdick hinter den Ohren. Sie lieben es,
ihr Umfeld zu erkunden und entfernen sich dabei schon ein ganzes Stück von ihren
Mamas, was diese aber alles andere als erfreut.
Ihren zweibeinigen Besitzern und Pflegern gehorchen sie jedoch bereits schon richtig gut.
So klappt das Anhalftern, Hüflein auskratzen und spazieren reiten ohne Probleme, sodass
es ein riesen Spass ist, sich mit ihnen zu beschäftigen.

 

Fohlen Fohlen Fohlen

Weitere Bilder

_______________________________________________________________________

Wettkampf in Rüti

Am letzten Wochenende starteten alle unsere Gruppen, sowie die Einzelvoltigierer Lisä
und Sarah in Rüti. Die Voltis strahlten mit der Sonne um die Wette, so dass die Zuschauer
zahlreiche schöne Pflicht- und Kürvorführungen geniessen konnten.
weiter zum Bericht

 

Rti040 Rti072 Rti102

mehr Fotos...

_______________________________________________________________________

Wettkampf in Lengnau

Zu sehr humaner Zeit fanden sich alle Voltigierer und Verletzten im Garten ein. Es wurde
hübsch frisiert und das Pferd gerichtet, und los gings ab nach Lengnau; voller Vorfreude
auf den Matsch, welchen wir anzutreffen befürchteten.

weiterlesen...

_______________________________________________________________________

CVIO Stadl Paura

Lisä, Sarah und Zora starteten vom 2.-5. Juni in Stadl Paura (AUT) am CVIO. Mit dabei waren
neben den Voltis Charly, welcher seinen ersten internationalen Start hatte, Lugi unser Routinier,
sowie Albert, Moni und Coco.

Hier geht's zum Bericht.

Und hier findet ihr die Fotos.
____________________________________________________________________________________________

Wettkampf in Biel

Schon lange freuten wir uns auf den ersten Wettkampf dieser Saison, auch wenn wir wussten,
dass Fiona nicht mitkommen wird, da sie noch in den Ferien ist. Leider verletzte sich Chiara
kurz vor dem Wettkampf auch noch, was dazu führte, dass Martina und Ännie vom III bei uns mitstarteten.

weiterlesen...

 

Biel_2011_053 Biel 2011 Biel 2011

mehr Fotos...

_________________________________________________________________________

Trainingslager

Am Karfriitig hämer eus all uf di 8i in Garte begäh. Det acho isch es dänn au scho grad ab

id Halle gange wo mir eus ufgwärmt händ. Zu eusem Glück isch nämlich hüt d Frau Zosso

eus cho bsueche und hät eus zeigt, uf was mir im Training öfter sötted achte.

Bsunders sind die Fräuleins drunder cho, wo ihri Bei  nöd ganz händ chönne strecke...=)

weiterlesen...

Trainingslager Trainingslager_2011_015 Trainingslager_2011_037

mehr Fotos...

____________________________________________________________________________

Tag der Reiter

Bei wunderschönem Wetter fand am 3. April der 1 Tag der Reiter auf dem Pferdehof Garten statt.
Am Vormittag stand eine Trainingsdressurprüfung und am Nachmittag ein Gymkhana zum Thema
„Quer durch den Pferdesport" auf dem Programm. Um 8:30 Uhr trudelten die ersten Reiterinnen ein
und fingen an die Pferde zu putzen und zu Satteln.

weiterlesen...

 

Tag_der_Reiter_004 Tag_der_Reiter_005 Tag_der_Reiter_009

mehr Fotos...

____________________________________________________________________________

Das Warten hat ein Ende...

Am 5.3.11, früh am Morgen, erblickte Janette’s drittes Fohlen das Licht der Welt.
Eine winzig kleine Freibergerstute mit Namen Jiuma.

Schon bald macht sich ihre starke Persönlichkeit bemerkbar. Ganz nach dem Motto
„Klein, aber oho“, erkundete sie schon im zarten Alter von zwei Tagen ihre Umgebung
und hält Hildi und Co auf Trab. Wenn sie nicht am Rumtoben ist, frisst das kleine Mädchen
den lieben langen Tag. Da kommt sie ganz nach ihrer Mama.

Juma Juma2 Juma5

Einige durchwachte Nächte später wurde auch Kashima von ihrem Baby-Bauch erlöst.
Am 10.3.11 brachte sie ein gesundes storchenbeiniges Stutfohlen, namens Kimara, zur Welt.
Das Aufstehen mit den langen Beinen stellte die Kleine vor eine Herausforderung, welche nur
dank Alberts Hilfe zu meistern war.

Ganz im Gegensatz zum kleinen Wildfang Jiuma ist Kimara ein mustergültiges Töchterchen
und entfernt sich nur ungern von ihrer Mama.

 

Kimara Kimara2 Kimara3

1

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla Template, website hosting. Valid XHTML and CSS.